TNS Gießen 2018

-- Tuesday Night Skating Giessen --

Afterskate 11.06.

Das ist wohl das erste mal seit langem, dass wir aus Veranstalter-Sicht nicht ganz so glücklich auf einen Skatedienstag zurückblicken. Aber fangen wir erst einmal mit dem positiven an:

Über das Wetter können wir uns in letzter Zeit echt nicht beschweren. Sah das Wochenende noch alles andere als freundlich aus, riss Pünktlich zum Dienstag die Wolkendecke auf, so dass wir bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen 21°C auf die Route 4 nach Klein Linden starten konnten. Für diese Route ist eine Teilnehmerzahl von ca. 360 Personen auch durchaus beachtlich, behält man den Schwierigkeitsgrad dieser Strecke im Hinterkopf.
Letzteres führt uns jedoch auch schon zu den negativen Seiten des gestrigen Abends.

Einer unserer Grundregeln die wir uns gesetzt haben ist der Umstand, dass wir immer Gewissheit haben wollen dass im Falle eines Sturzes unseren Teilnehmern immer schnell und zuverlässig geholfen werden kann. Aus diesem Grund fahren bei uns auch zwei RTWs (Rettungswagen) des DRK mit damit, selbst dann wenn einer von beiden anderweitig gebraucht wird oder ein Teilnehmer sicherheitshalber in ein Krankenhaus transportiert werden muss, wenigstens noch einer zur Verfügung steht.

Gestern hatten wir jedoch beinahe den Fall dass beide RTWs aufgrund von unglücklichen Stürzen das Feld hätten verlassen müssen. Der eine bereits während der ersten Hälfte der Veranstaltung, der Zweite kurz vor der Pause. Glücklicherweise löste sich das Problem dadurch, dass wir die Pause so weit verlängert haben, dass der erste RTW wieder zu uns aufschließen konnte. Auch wenn wir dadurch die zweite Hälfte verkürzen mussten.

Wir danken euch hier im nachhinein nochmal explizit für euer Verständnis und Unterstützung.

Damit dies Künftig vermieden werden kann hier zwei Appelle an euch:

  • Ja, wir wissen das es nicht schön oder cool aussieht - ja wir wissen das sie vielleicht etwas beim Skaten stört, aber tragt bitte Schutzausrüstung!
    Die Erfahrung zeigt immer wieder, dass selbst schlimme Stürze durch komplette Schutzausrüstung meist glimpflich ausgehen und nicht mehr als blaue Flecken zurückbleiben. Besonders ein Helm kann im Ernstfall unnötige Komplikationen ersparen.
  • Informiert euch bitte vor der Teilnahme über die Route die gefahren wird. Wir teilen dies spätestens am Montag vor der Veranstaltung auf der Homepage, bei Facebook und bei Twitter mit und geben euch damit die Möglichkeit selber zu entscheiden ob ihr euch dem Anspruch gewachsen fühlt.
    Nicht umsonst geben wir Empfehlungen aus ob die Route für Anfänger geeignet ist oder nicht.

Gebt dies bitte auch über "Mundpropaganda" weiter, da wir wissen das nicht jeder regelmäßig auf die Homepage schaut. 

Danke schonmal dafür! Hoffen wir das künftige Dienstage wieder ohne Komplikationen verlaufen :)

TNS-Ordner ...

... gesucht

 

habt ihr Interesse, das Team des Tuesday Night Skating zu unterstützen? Dann schaut doch mal hier nach und meldet euch bei uns ...

 

 

Euer TNS-TEAM

ProfilWerbeBild2017

 

InterSport Begro 

Stadt Gießen - SportAmt  

Polizei Mittelhessen 

DRK LOGO KVMRGI 

THW OVGI Logo 

AVIScorporated logo

  AEM logo self